CAPI (Centro de aprendizaje para indígenas)

Monday, April 16, 2018

Karin Stich

Das Projekt unterstützt den Ausbau respektive die Vergrösserung der baulichen Infrastruktur (Hauptgebäude, die Aufenthaltsräume der Indianer und die Schulungsgebäude) des Ausbildungszentrum CAPI (Centro de aprendizaje para indígenas) der "Finca Tinamastes" in Costa Rica.  In der Nähe von San Isidro de El General, 150 km von der Hauptstadt San José entfernt, können damit neu 60 statt 30 Schüler aufgenommen und durch die anlassbezogene Vermietung des Hauptgebäudes an die Standortgemeinde (San Cristobal) Erträge generiert werden.